Blog » News

Der Wanderweg Busatte - Tempesta

Der Wanderweg Busatte - Tempesta

Die Region rund um den Gardasee ist von herrlichen Wanderwegen durchzogen, die es den Besuchern ermöglichen, das wunderschöne Alpenpanorama mit Blick auf den Gardasee ganz naturnah zu erleben. Einer der schönsten Wanderwege ist der Busatte Tempesta Weg. Auf diesem Wanderweg können Besucher die Schönheit der Natur der östlichen Gardaseeregion erkunden.

Einmaliges Naturerlebnis - auch für Familien
Der Wanderweg zeichnet sich durch eine hervorragende Begehbarkeit und seine ausgezeichnete Ausschilderung aus. Allerdings müssen auf dem Weg circa 400 Stufen überwunden werden, und ist deshalb für Wanderer, die auf Kinderwägen oder Rollstühle angewiesen sind, weniger zu empfehlen. Es wird auf diesem Wegstück sehr viel Wert auf die intakte Umwelt gelegt und Besucher werden gebeten, diese zu respektvoll zu behandeln. Da der Weg durch schattige Wälder führt, die immer wieder mit einem eindrucksvollem Panoramablick durchbrochen werden, lockt er besonders an heißen Sommertagen eine große Anzahl von Besuchern an. Die kühle Frische der Wälder ist in den Sommermonaten eine willkommene Erholung. 

Schöner Ausflug mit einem unvergesslichen Blick über den Gardasee
Der Wanderweg von Busatte nach Tempesta ist hervorragend ausgebaut, sodass Wanderer mit einfachen Sportschuhen oder andeXrem festen Schuhwerk problemlos an ihr Ziel kommen. Familien mit Kindern sollten etwas mehr Zeit einplanen, da die vielen Treppen für kleinere Kinder anstrengend sein können. In Busatte und Tempesta befinden sich allerdings viele Rastmöglichkeiten, um Kinder nach dem anstrengenden Spaziergang mit einem Eis oder einem kalten Getränk belohnen zu können. Es lohnt sich sehr, einen Nachmittag zu nutzen, um den Wanderweg abzulaufen. Der herrliche Ausblick und die kühlen Wälder mit ihrer frischen Luft werden Besuchern den Urlaub verschönern und mit einem unvergesslichen Naturerlebnis bereichern.